Diese Seite wurde 2.011x aufgerufen.


Dart

Eine weitere Abteilung des Post-Sport Vereins wurde im Jahre 2010 gegründet.

Postpicker      zur Solinger E-Dart Hobby-Liga Tabelle


Ehemalige Fussballgrößen und ewige Talente aus der Solinger Südstadt entschlossen sich im September 2010 am Spielbetrieb der Solinger Dart Hobbyliga teilzunehmen. Dass dieses Projekt überhaupt zustande kam, ist Michael „Kienie“ Kienast zu verdanken.

Postpicker

An vielen Donnerstagabenden beobachtete er die Talente, welche sich am Dartboard versuchte und mit seiner gewinnenden Art und vielen langen Gesprächen, überzeugte er alle. So entschlossen sich Michael Kienast, Klaus- Dieter Hopf, Christian Scherer, Thorsten Schmidt, Antonio de Lorenzis, Michael Meis und Thomas Krebs die Postpicker zu gründen.

Das erste Meisterschaftsspiel wurde am 01. 09. 2010 ausgetragen.

Zum Auftakt hatten es die Postpicker gleich mit dem amtierenden Meister der Liga zu tun und man musste einsehen, dass die Dartwelt im Meisterschaftsbetrieb eine andere ist. Sie verloren mit 1:8. Eine weitere Abteilung des Post-Sport Vereins wurde im Jahre 2010 gegründet. Doch die Postpicker wären nicht die Postspicker, wenn sie sich dadurch hätten von ihrem Weg abbringen lassen.

Schon am 2. Spieltag wurde der erste Sieg eingefahren und der Jubel war riesengroß. So entwickelte sich im Laufe der nächsten Wochen eine reglerechte Dart-Euphorie, auch viele Aussenstehende bemerkten, dass es die Postpicker ernst meinten. Zu den Heimspielen kamen dann auch noch die ersten Fans unserer Mannschaft hinzu, welche für gute Stimmung und tolle Unterstützung sorgten.

Es hätte ewig so weiterlaufen können, doch im Oktober 2010 überschattete der Tod unseres Freundes und Teamleaders „Kienie“ alles. An Dartspielen war nicht zu denken und das nächste Meisterschaftsspiel wurde abgesagt. Es wurde über den Rückzug aus der Liga nachgedacht. Doch um auch ein weiteres Andenken an unseren „Kienie“ aufrecht zu erhalten, wurde die Idee des Rückzuges verworfen und die Postpicker beschlossen weiter zu machen. Mittlerweile haben sich die Postpicker in der Solinger Dartszene einen guten Namen gemacht. Sie vertreten die Farben des Post-Sport Vereins mit ihrem Fair Play in der ganzen Region und sind überall gern gesehene Gäste.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist man Dritter in der Liga und das bei zehn teilnehmenden Mannschaften. Ein großer Erfolg, den viele nicht für möglich gehalten hätten. Die Dart-Abteilung ist zu einem festen Bestandteil des Hauptvereins geworden und wird von diesem natürlich auch entsprechend unterstützt und gefördert, wie alle Abteilungen der „Post-Familie“.


Die Geschichte der Postpicker, Daten zu den Spielen und anderen wichtigen Ereignissen kann man auch virtuell verfolgen unter
www.postpicker.npage.de